Der Schulhof der Gesamtschule im Standort Bracht als Comic

Die Gesamtschule Brüggen

wichtige Termine in nächster Zeit

  • 27.11.: Elterninfo neue Klasse 5
  • 28.11.: Teamsitzungen
  • 02.12.: Tag der Offenen Tür
  • 05.12.: Sitzung der Steuergruppe
  • 05.12.: Elterninformationsabend KAoA Jg. 8, 19 Uhr Mensa Bracht
  • 07.12.: Vorlesewettbewerb Stufe 6
  • 11.12.: Schulkonferenz (entfällt)
  • 18.12.: Q1: Info Facharbeit
  • 19.12.: Lehrerkonferenz I/3
  • 22.12.: 1.-3. Stunde Unterricht nach Plan
  • 22.12.: 4. Stunde Klassenlehrerunterricht
Informationsabend für Eltern von Kindern der 4. Schuljahre
Montag, 27. November 2017, 20:00 Uhr, Mensa im Schulgebäude Bracht Südwall 14
 
Tag der offenen Tür
2. Dezember 2017, 10:00 - 13:00 Uhr
Standort Südwall 14 in Bracht für den neuen Jahrgang 5
Standort Kreuzherrenplatz 6 in Brüggen für die gymnasiale Oberstufe

Startseite

Schüler lernen Hochschule kennen

Fontys2015 0

Anfang Mai konnten 30 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Brüggen in der Venloer Hochschule "Fontys" Einblick in verschiedene Studiengänge nehmen. Seit drei Jahren werden diese Workshops durch Techniklehrer H.-G. Sommer und Abteilungsleiter J. Weiß in Zusammenarbeit mit der Technikabteilung der Hochschule für den Jahrgang 10 organisiert. In diesem Jahr standen Workshops in den Fachrichtungen "Industrielles Produktdesign", einer Kombination aus Maschinenbau und Produktdesign, "Logistik" und "Wirtschaftsinformatik" zur Auswahl.

 

 

 

Fontys2015 1a

Nach einer kurzen Einführung zum gesamten Angebot der Hochschule, den Aufnahmebedingungen und internen Abläufen gingen die Schüler mit großem Interesse die einzelnen Themen an. Teamwork war bei allen Gruppen gefragt.

Fontys2015 2a

So musste die Logistikgruppe einen Plan für Schwertransporte verschiedener Firmen erstellen, wobei Fahrzeug 1 wegen Überlänge eine Strecke ohne enge Kurven benutzen musste, aber mit 2km/h fahren konnte, während Fahrzeug 2 langsamer war, Fahrzeug 3 erst später starten konnte, außerdem ein Bahnübergang nur für ein Zeitfenster von 20 Minuten geöffnet war und alle Transporte gleichzeitig am Ziel sein sollten. -Da gab es hitzige Diskussionen und rauchende Köpfe.

Fontys2015 4

Gespannt waren auch die Assistenten der Hochschule auf die Ergebnisse der Designgruppe. Hier sollte ein "Mausefallenfahrzeug" gebaut werden, das mit Hilfe der Federspannung möglichst weit fahren sollte.
Nicht ganz so spektakulär, aber mit hohem Erfahrungswert war das Ergebnis der IT- Gruppe. Mittels Programmierprogramm sollten die Schüler ein kleines Computerspiel erstellen, das sie nach nur zwei Stunden stolz präsentieren konnten.
Nach einem Imbiss endete der Tag mit einer Führung durch die Hochschule.
Auch im nächsten Jahr wird die Gesamtschule diese Workshops wieder anbieten, da sie den Schülern einen unbezahlbaren Einblick in das Studium bietet.

JW

Aktuelle Seite: Startseite Schüler lernen Hochschule kennen