Schokoticket

Wie kommen unsere Schülerinnen und Schüler zur Schule?

Unsere Schule mit ihren zwei Standorten in ländlicher Umgebung ist darauf angewiesen, dass die Schülerinnen und Schüler auch weitere Anfahrtswege in Kauf nehmen können. Der Schulträger hat seit dem Schuljahr 2021/22 den vorherigen Schülerspezialverkehr eingestellt und bietet nun in Absprache mit Kraftverkehr Schwalmtal (KVS) Schülerbeförderung über den ÖPNV an.

  • Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die weiter als 3,5 km (Sek I) bzw. weiter als 5 km (Sek II) von ihrem jeweiligen Schulstandort entfernt wohnen, haben Anrecht auf das sogenannte "Schokoticket".
  • Das Schokoticket ermöglicht für einen subventionierten Monatspreis unbegrenzten Zugang zum ÖPNV im gesamten Verkehrsverbund NRW.
  • Auch nicht-fahrberechtigte Schülerinnen und Schüler können das Schokoticket zum Selbstzahlerpreis erwerben.

Bitte wenden Sie sich bei allen Fragen zum Schokoticket nicht an unsere Sekretariate, sondern direkt an den Schulträger! Die Kontaktdaten finden Sie unten.

Kontakt zum Schulträger

Die Zuständigkeit bei der Burggemeinde Brüggen für alle schulischen Belange liegt beim Sachgebiet 1.2. Das "Amt für Bildung, Jugend, Sport und Soziales" wird geleitet von Frau Renate Kirsch.

Die zuständige Sachbearbeiterin für die Schülerbeförderung und damit das Schokoticket ist Frau Astrid Ploczicki. Hier finden Sie ihre Kontaktdaten.