Unser Motto: Lernen³...

... mit Kopf, Herz und Hand!

 

Bei Pestalozzi kann man lesen: „Der Mensch kommt Körpers, Geistes und Herzens halber entwicklungsfähig zur Welt“  (1803).

Lernen ist niemals nur eindimensional. An unserer Schule lernen wir nicht nur mit dem Kopf, sondern legen genauso viel Wert auf ein herzliches Miteinander sowie praktische Fertigkeiten. Bei uns zählt der ganze Mensch.

 




neues aus dem

Doppelpünktchen

Unsere digitale Schülerzeitung



Aktuelle Mitteilungen

Schulleben

Veröffentlicht: 02.12.2022

Endlich wieder: Projektwoche und Bunter Abend!

 

Mit einer mitreißenden Bühnenshow feierte die Gesamtschule Brüggen am Freitag, 18.11.2022, den Abschluss ihrer diesjährigen Projektwoche. Drei Stunden lang boten über 250 Schülerinnen und Schüler auf und hinter der Bühne dem Publikum aus 500 zahlenden Gästen ein bunt gemischtes Programm aus Tanz, Theater, Akrobatik, Poetry-Slam und ganz viel Musik. Nach dreieinhalb Jahren Corona-bedingter Abstinenz konnte die Schule endlich wieder einen Schwerpunkt ihres Schulprogramms in die Tat umsetzen und Kinder und Jugendliche zu musikalisch-künstlerischen Auftritten bewegen.

Die vorgeschaltete Projektwoche half dabei, dass sich die Akteure des Bunten Abends gezielt auf ihre Auftritte vorbereiten können. Daneben wurde aber jahrgangsübergreifend an über 40 einzelnen Projekten gearbeitet, die dann in einer Ausstellung am Freitagnachmittag (Bilder gibt es hier) präsentiert wurden – ein sehr willkommener Einstieg in den sich anschließenden Bunten Abend in der Burggemeindehalle.

 

Nach der Begrüßung durch den Schulleiter führte die stellvertretende Schulleiterin Swantje Gehler zusammen mit unserer Kollegin Vanessa Schmitte durch das folgende Programm (Auszüge):

  • Eröffnung durch die Gruppe Instrumental unplugged mit der „Eurovisions-Fanfare“ sowie „Rumba flamenco“, angeleitet von Sabine Förster

  • Theaterstück der Schauspiel-AG von Sina Hausmann: „Irgendwie anders“
  • Dana Mazbouh und Luca Bonsels: „Someone Like You”

  • Der Oberstufen-Chor unter der Leitung von Andreas Michalowski: „Vois sur ton chemin“, „Wade in The Water“ und „Smells Like Teen Spirit”
  • Drei Künstlerinnen aus dem Projekt Poetry-Slam von Vanessa Rokitta präsentieren nachdenkliche Texte
  • Das Projekt Mini-Playback-Show tanzt und singt sich durch die letzten Jahrzehnte, angeleitet durch Sarah Pesch und Tamara Geraedts, featuring Christina Kindshofer
  • Die Dance-Crew performt zu einem „Dance-Remix“
  • Nach der Pause: Viel Rockmusik, z. B. von der 5/6er Band: „Mit Musik geht alles (Shalala)“, alles angeleitet von Iwona Kaczmarczyk
  • Die Lehrerband spielt „Minnie The Moocher“ und „Don’t Stop Believin‘“
  • Akrobatik mit Lichteffekten von den Tumbling Tigers unter der Leitung von Eta Tilch und Monika Weissert auf der Air-Track-Matte
  • Noch mehr Musik von weiteren Bands aus allen Jahrgängen, z. B. die 9er-Band mit „Another Love“
  • Zum Abschluss: alle zusammen auf der Bühne verabschieden das Publikum mit „School Of Rock“

Bilder zu den einzelnen Auftritten finden Sie hier.

 H. Glade


Veröffentlicht: 25.11.2022

Neuer Pate für die Gesamtschule

 

Seit 2015 ist die Gesamtschule Brüggen „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Projektpate von Beginn an war der ehemalige Bundestagsabgeordnete Uwe Schummer. Nach der letzten Bundestagswahl hat sich Herr Schummer aber in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet, und die Patenschaft für das Projekt der Brüggener Gesamtschule war vakant.

Glücklicherweise konnte die Gesamtschule in Person von Matthias Angelike und Falk Fritzsche den neuen Direktkandidaten des Wahlkreises Viersen, Herrn MdB Dr. Martin Plum, als nachfolgenden Paten für das wichtige Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ gewinnen. Herr Plum war sofort einverstanden, die engagierten Schülerinnen und Schüler zu unterstützen. So wurde bereits jetzt eine Einladung an den von Herrn Fritzsche und Herrn Angelike betreuten Projektkurs der Q1 ausgesprochen, der dann im Februar 2023 im Rahmen einer Berlin-Exkursion auch den Bundestag, das Abgeordnetenhaus und das Büro des neuen Projektpaten von diesem persönlich präsentiert bekommen wird.

Höhepunkt der Zusammenarbeit wird dann Mitte Mai die jährliche Festveranstaltung im Forum der Gesamtschule sein, wo die Schülerinnen und Schüler im Beisein ihres Projektpaten Dr. Martin Plum ihre Projekte in einem feierlichen Rahmen vorstellen.

 

Für die Schule ist die kontinuierliche Zusammenarbeit mit dem direkt gewählten Abgeordneten des Kreises Viersen ein wichtiges Signal für die Wertschätzung der politischen Bildung im schulischen Alltag – und ein tolles Zeichen für unsere Schülerinnen und Schüler, die sich für gesellschaftlichen Zusammenhalt und demokratische Umgangsformen stark machen.

 

H. Glade


Besondere Termine und Regelungen

Veröffentlicht: 29.11.2022

Anmeldungen

 

Der Elterninfoabend war gut besucht, der Tag der offenen Tür hat den Advent eingeläutet - jetzt ist es an der Zeit, einen Termin für die Anmeldungen für das neue 5. Schuljahr bzw. die neue EF zu vereinbaren.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

H. Glade


Veröffentlicht: 16.11.2022

Tag der offenen Tür

 

 

Tag der offenen Tür

26. November 2022

10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Wir informieren die Eltern und bieten den Schülerinnen und Schülern der 4. Schuljahre die Gelegenheit uns kennenzulernen.

  • Unterricht in den Klassen 5 und 6
  • Arbeitsgemeinschaften – auch zum Mitmachen
  • Ganztag
  • Schulführungen durch Schülerinnen und Schüler
  • Informationen
  • Möglichkeiten für Gespräche

 

Wir freuen uns auf Ihren/euren Besuch am Standort Südwall 14 in Bracht!

 

Auch der Standort Kreuzherrenplatz ist für zukünftige Schülerinnen und Schüler der EF geöffnet. Weitere Informationen finden Sie hier.

H. Glade





Kooperationspartner: