Der Schulhof der Gesamtschule im Standort Bracht als Comic

BaseL in der Gesamtschule angekommen und angenommen

Seit Jahren existiert an der Gesamtschule Nettetal der Verein BaseL, der sich um den Übergang Schule – Beruf kümmert. Das System: Firmen und Betriebe werden Vereinsmitglied, und mit den Mitgliedsbeiträgen finanziert der Verein Coaches auf 400€-Basis, die Schüler beraten und so mög-lichst „passgenau“ Firmen und Auszubildende zusammenbringen.
Die Ausweitung auf Brüggen wurde von der Gemeinde (vertreten durch Guido Schmidt als Zuständigen für Wirtschaftsförderung) als Projekt im Rahmen von VITAL.NRW angemeldet und nun auch bewilligt. Das bedeutet einen Zuschuss für die Personalkosten. VITAL.NRW ist ein Förderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen für ländliche Gebiete. Mit Landesmitteln werden zehn Regionen gefördert und in ihrer Regionalentwicklung unterstützt. Dazu gehört auch der Verbund Brüggen, Schwalmtal, Niederkrüchten.
Wir sind froh, unseren Schülerinnen und Schülern nun neben dem Patenschaftsprogramm der KAB eine weitere Hilfe anbieten zu können, um den Einstieg in das Berufsleben möglichst reibungsfrei zu erreichen.

BaseLFöVplusPh2q

Foto von links: Herr Schiefelbein (Vorsitzender BaseL), Frau Bonus und Frau Verfürth (Förderver-ein), Herr Jöres, Herr Philip („Coach“ für unsere Schule), Frau Lenz (Regionalmanagerin Vital.NRW) (Montage: J. Weiß)

Neue Möbel für alle

Unverhofft kommt oft: Irgendwann klingelt in der Schule das Telefon – und am anderen Ende der Leitung meldet sich der Mann unserer Kollegin Frau Riepe: Das Polizeipräsidium Mönchengladbach zieht um und hat daher jede Menge Büromöbel kostenlos abzugeben. Das Problem: Für Auswahl und Transport bleiben höchstens 2 Wochen Zeit, und der Transport muss selbst organisiert werden.

Weiterlesen ...

Klassenfahrt der Klassen 6a und 6b zum Dümpenhof in Wachtendonk

Los ging es bei Sonnenschein, und derKlasse 6a
begleitete uns auch zum Glück die ganze
Klassenfahrt. Nach einer kurzen Busfahrt
kamen wir auf dem Dümpenhof an und
wurden von der Leiterin Didi empfangen.
Sie erklärte uns, wo alles war und kurz
darauf, nachdem wir unser Gepäck und
unsere Schlafsäcke weggebracht hatten,
konnten wir das Gelände auch erkunden.

 

Weiterlesen ...

EF Kurs besucht Brauerei

Bier ist das Volksgetränk Nr. 1 in Deutschland.Chemiekurs EF auf Exkursion
Im Durchschnitt trinkt jeder Deutsche mehr als
130 Liter jährlich. Oettinger gehört zu einer
der größten Brauereien Deutschlands, ist mit
4 Brauereien in Deutschland weit verbreitet
und befindet sich somit immer in der Nähe der
Kunden. Das spart Transportkosten und gibt
daher die Möglichkeit, Bier günstiger zu verkaufen.

Weiterlesen ...

Kart-Weltmeisterschaft in Brasilien – Ein Erfahrungsbericht

Im Jahr 2018 war ich einer vonFahrer und Mechaniker   Teamwork ist alles
nur 16 Fahrern, die sich für
die weltweit erste Elektro-
Kartmeisterschaft (DEKM)
qualifiziert hat. In einer
Rennsaison werden üblicherweise
an 5 Rennwochenenden über das
Jahr verteilt auf verschiedenen
Strecken Rennen gefahren.
Aufgrund technischer
Anfangsschwierigkeiten an den
Elektro-Karts konnten nicht alle
Rennen ausgetragen werden.
So kam es zum Ausgleich zu der
Einladung, an der Weltmeisterschaft
„Rotax Max Challenge Grand Finals“
in Brasilien teilzunehmen.

Weiterlesen ...

Klassenfahrt 10d auf dem Ijsselmeer

Männer über Bord

Montag, 8.10.2018: Ankunft und Fahrt nach Enkhuizen

Treffen um 6:45 in Brüggen, Abfahrt um ca. 7:00 Uhr
mit unzähligen Taschen, einem kleinen Fernseher,
einer Playstation und diversen Vorratskisten
mit unter anderem 9 kg gegrillten Hähnchenschnitzeln.
Die zwei Stunden Busfahrt verliefen bis auf eine kleine Kollision, bei der der Außenspiegel des Busses
beschädigt wurde, ohne Probleme.

 

Weiterlesen ...

Klassenfahrt der 10b - Schülersicht

Am Montag, dem 08.10.2018, begann für die Klassen 10b und 10c die 5-tägige Klassenfahrt nach Berlin. Um 8:00 Uhr trafen wir uns voller Aufregung vor der Schule und warteten mehr oder weniger geduldig auf unseren Reisebus.

Weiterlesen ...

Klassenfahrt der 10b - Lehrersicht

Der krönende Abschluss der Klassenfahrt

10b am Brandenburger Tor

Die Klassen 10b und 10c haben ihre Abschlussfahrt
in diesem Jahr in Berlin und Potsdam verbracht.
Auf dem Programm des letzten Abends stand
– als krönender Abschluss – ein Besuch im Club "Matrix".
Und dieser Abend wurde wirklich für alle Beteiligten zu
einem unvergesslichen Erlebnis.

 

 

Weiterlesen ...

Mit diesem Projekt erkunden wir neue Wege

„Neue Wege entstehen, indem wir sie gehen“

– oder besser: Springen –

Immer weniger Schülerinnen und Schüler bringen die für das Aufwachsen notwendigen und sinnvollen Bewegungserfahrungen mit; Smartphones und Bildschirme sind ständige Begleiter geworden – Laufen, Springen, Fallen, Rollen oder gar Akrobatik mit Partnern werden immer seltener
zuhause erlernt oder geübt. Appelle verhallen ungehört, und allzu oft fehlt einfach auch die Gelegenheit zum Toben. Dazu kommt: Schulische Turngeräte erzeugen oft Angst, noch bevor sie das erste Mal erprobt oder benutzt worden sind.

Daher wollen wir NEUE WEGE gehen: Wir erweitern unser schulisches Angebot um ein höchst attraktives Sportgerät – die AIR-TRACK-BAHN! Wir erkunden neue Wege zum angstfreien Erlernen von Sprüngen und akrobatischen Elementen, ob in einer AG, einer Projektwoche oder einfach in Pausen, zum Toben und Spaß haben.

Der Erwerb einer (eigenen) Air-Track-Bahn ermöglicht gelenkschonendes Üben für alle Altersklassen, Gleichgewichtsschulung und Stabilitätstraining mit hohem Fun-Faktor. Die Investition in eine Airtrack-Bahn wird die Herzen der Schülerinnen und Schüler höher schlagen lassen!

Stimmen Sie hier für die Gesamtschule Brüggen bei der SpardaspendenWahl

Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6

Der Vorlesewettbewerb hat Geburtstag
- 60 Jahre Vorlesen, Mitmachen und MitfeiernSo sehen Sieger aus!

Seit 1959 wird der Vorlesewettbewerb
des Deutschen Buchhandels jährlich vom
Börsenverein des Deutschen Buchhandels
in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen,
Bibliotheken, Schulen und anderen kulturellen
Einrichtungen durchgeführt.

Auch an der Gesamtschule Brüggen hat
der Vorlesewettbewerb
große Tradition. Der 1. Vorlesewettbewerb
fand 1991, ein Jahr nach der Gründung
unserer Schule, statt und wird
seitdem jedes Jahr durchgeführt.

 

Weiterlesen ...

Neuer Menüpunkt MINT

Seit heute finden Sie den neuen Menüpunkt Unser MINT-Bereich auf der Homepage der Gesamtschule Brüggen.

MINT steht für Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik und Technik. In diesem Bereich hat die Gesamtschule Brüggen einiges zu bieten und das soll nicht unerwähnt bleiben.

Informieren Sie sich gerne unter dem Menüpunkt!

Unser MINT Bereich

MINT b

Aktuelle Seite: Startseite